Hilfsmittel (Orientierungs– und Mobilitätshilfsmittel)

IRIS bietet eine kleine Palette von Hilfsmittel zum Verkauf an. Zugleich können blinde und sehbehinderte Menschen Hilfsmittel bei IRIS erproben.

Langstöcke und Spitzen

IRIS führt Langstöcke, Stützstöcke, Kennzeichenstöcke und Kinderstöcke der Firma Revolution Enterprises (USA) und Langstöcke und Spitzen der Firma AmbuTech (Kanada). Die Langstöcke sind 6-teilig; die Kennzeichenstöcke 7-teilig und die Kinderstöcke 1-teilig. Alle Stöcke bestehen aus Kohlenfaser und sind daher sehr leicht bei hoher Belastbarkeit.

Ferner erhalten Sie bei uns die Langstöcke der Firma COMDE und NEU der Firma whitecane. DENN: Es ist so weit!! Der neue Langstock geht auf den Markt!

Der IO whitecane.

Nur dreiteilig … ABER es zeigt sich: Es gibt großes Interesse! Die Leichtigkeit und die durch den Griff erzeugte Lockerheit in der Führung sind bestechend. Produktflyer (PDF).

Vor dem Kauf des ersten Langstockes sollte Kontakt mit einer Rehabilitationsfachkraft aufgenommen werden.

In Bezug auf den IO whitecane. kontaktieren sie bitte direkt unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin und IO Langstock-Läuferin: Christina Kutschank; Email: c.kutschank@gmx.de; Tel.: 0049 (0) 6221 781621

Kennzeichnung

IRIS bietet Westen zur Kennzeichnung an, darunter Warnwesten für sehgeschädigte bzw. blinde Personen und Taubblinde sowie Rucksackwesten.

C2 Sprechender Kompass

Im Rahmen der Orientierungsschulung und Mobilitätsschulung hat sich der C2 sprechender Kompass der Firma Robotron (Australien) als sehr wertvoll erwiesen. Daher vertreibt IRIS auch dieses Hilfsmittel.