Lehrgang an der Ostsee für Menschen mit RP - Retinopathia Pigmentosa,

anderen Netzhauterkrankungen oder
Usher Typ 2 - Betroffene

Sie verfügen über ein ein stark eingeschränktes Gesichtsfeld von etwa 5 Grad oder leiden an einer Netzhauterkrankung. Ihnen fehlt der Überblick, sie fühlen sich in vielen Situationen auf der Straße unsicher. Bei Dämmerung und Dunkelheit erkennen Sie Stufen und Hindernisse nicht mehr oder finden kaum noch Ihren Weg.

Im Rahmen unseres zweiwöchigen Intensivkurses vermittelt Ihnen eine ausgebildete Rehalehrerin für Blinde und Sehbehinderte Methoden und Techniken zur sicheren Orientierung im Freien. Dabei wohnen Sie im Aura-Hotel in Timmendorfer Strand, unweit des Sandstrands. In der ruhigen Umgebung des Hotels sowie auf den übersichtlichen Straßen des Ortes erhalten Sie ausgiebig Gelegenheit, die Techniken einzuüben und Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Täglich widmet sich Ihre Rehalehrerin etwa für zwei Stunden bei Tageslicht und zwei Stunden bei Dämmerung und Dunkelheit Ihrer Begleitung und intensiven Schulung. In der übrigen Zeit besteht ausreichend Gelegenheit zum angeregten Austausch mit gleichartig betroffenen Teilnehmern. Zusätzlich erhalten Sie einige Tipps und Tricks für die Bewältigung des häuslichen Alltags bei Sehminderung. Entspannung finden Sie beim lockeren Gymnastikprogramm, beim gemeinsamen Kaffee oder dem Glas Wein in der Lounge des Aura-Hotels.

Was muss ich tun?

Melden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich bei uns. Tun Sie dies bereits im Frühjahr für den folgenden Herbst. So haben wir die notwendige Zeit, um Ihren individuellen Schulungsplan zu erstellen und Sie bei der Beantragung der Kostenübernahme zu unterstützen.

Nächster Termin des RP-Lehrgangs:

17.11. - 29.11.2019
Ort: Aura-Hotel Timmendorfer Strand
Beratung / Anmeldung: ab sofort
Telefon: 040-229 30 26